Claudia
von
Grünigen

Schauspielerin — Theaterpädagogin— Sprecherin

aktuell


Alice im Wanderland

Theater Tägg en Amsle

Auf der Suche nach Alice betreten die Besucher das Wanderland, begegnen zauberhaften Figuren, entdecken wunderliche Orte und helfen Alice dabei, aus den Fängen der Herzkönigin zu entkommen.

In Zusammenarbeit mit dem Dachverband Schweizer Wanderwege findet dieses Jahr zum ersten Mal die Coop Familienwanderung an zehn Orten in der Deutsch- und Westschweiz statt. Die künstlerische Leitung bei dem Projekt durfte Tägg en Amsle übernehmen – die Rahmengeschichte, die Figuren, das Bühnenbild, die Kostüme, die Proben und das Engegagement der Schauspieler liegt also in unserer Verantwortung. Wir sind gespannt auf das Ergebnis und auch etwas stolz, dieses Riesenprojekt massgebend mitzugestalten!

Foto: Mallaun Photography

Trommler

Theater Tägg en Amsle

«Trommler» ist meine zweite Eigenproduktion zusammen mit dem Theater Tägg en Amsle.

«Trommler» ist ein Märchen, das Mut macht – zum Leben und zur Liebe. Poetisch und bezaubernd, mit viel Farbe, Humor und einem kleinen bisschen Gänsehaut. Für Menschen ab 5 Jahren.

Jetzt auf Tournee in der ganzen Deutschschweiz!

Fründe

Theater Tägg en Amsle

Meine erste Eigenproduktion! Das beliebte und erfolgreiche Kinderbuch «Freunde» von Helme Heine wird in schweizerdeutscher Sprache auf die Bühne gebracht. Mit feinem Humor, lustigen Liedern und einer überraschenden Kulisse stösst «Fründe» bisweilen auf ein begeistertes Familienpublikum und wurde bereits über 70 Mal in 11 Kantonen gespielt.

«Fründe» ist weitrhin auf Tournee!

Z – Facetten der Zukunft

Alla morph!, forum Mannheim in Kooperation mit Junge Bürgerbühne Mannheim

Mein erstes Projekt als Leiterin des Jugendspielclubs Alla morph!: "Z – Facetten der Zukunft" feierte erfolgreich Premiere am Festival für Junges Theater in Delta in Mannheim.

Wie sieht die Welt in 150 Jahren aus? Ist die Zukunft golden oder schwarz? Was wird die neue Norm? Das Ensemble von Alla Morph! hat sich mit Fragen rund um die Zukunft beschäftigt und nimmt das Publikum mit auf einen facettenreichen Rundgang. Bereit? Willkommen in Z.

Der Gott des Gemetzels

Theater Touché

Ferdinand verprügelt Bruno. Die Eltern der beiden treffen sich, um die Sache zu besprechen und damit beginnt ein Dialogfeuerwerk voller satirischer Pointen und humoristischer Highlights, das kaum Pausen zum Atmen lässt. Eine wundervoll schwarze Komödie von Yasmina Reza.

Neue Website

Theater Tägg en Amsle
Schaut euch den neuen Auftritt von Tägg en Amsle an: www.taeggenamsle.ch

Mobile: +41 78 804 66 38
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.